Installation von Redis Stable in Debian und Ubuntu

Since spam comments have been abused, it is necessary to register to leave comments

Abhängigkeinten installieren

# apt-get install build-essential tcl



Redis Quellcode downloaden

# wget http://download.redis.io/redis-stable.tar.gz


Nachdem der Download beendet ist, entpacken wir das File:


# tar xvzf redis-stable.tar.gz



Kompilieren von Redis

Wir wechseln ins Verzeichnis:


# cd redis-stable


und installieren Redis mit


# make && make install


Nach erfolgreicher Installation, machen wir noch einen Test, ob alles OK ist.


# make test



Erstellen des Redis Dienstes

Redis 4 hat ein Installationscript, welches die erfolderlichen Dateien und Verzeichnisse automatisch erstellt.


In Verzeichnis wechseln:


# cd utils/


und das Script starten


# bash install_server.sh


Man kann alle Vorgabewerte mit "ENTER" übernehmen



Redis beim Booten automatisch starten

# systemctl start redis_6379

# systemctl enable redis_6379



Redis ist nun in der aktuellsten Version installiert.

Comments